Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Balduin Rotschleif

Balduin ist ein ganz besonderer Regenwurm. Er ist gefühlsbetont, neugierig und offenherzig. Und so sehen und erleben die Kinder, dass man auch als sensibles Geschöpf stark sein und Probleme bewältigen kann.Balduin ist ein ganz besonderer Regenwurm. Er ist gefühlsbetont, neugierig und offenherzig. Und so sehen und erleben die Kinder, dass man auch als sensibles Geschöpf stark sein und Probleme bewältigen kann.

Zum Staunen und Mitmachen

Musiktheater für Kinder

 

Hier geht zum BlogHier geht zum BlogProjekt: Ich bin ein Wiesenheld - Wie Mini-Superhelden Mutter Natur helfen

Herzlich willkommen, liebe Freunde !

Balduin und seine Freunde

(darf herunter kopiert werden zum Vorlesen für Kinder)

 

Balduin ist ganz aufgeregt. Sein erster Besuch oben im Wiesenreich war wunderschön. All die wunderbaren Gerüche, Farben und Formen. Das alles hat in unserem Regenwurm den Wunsch nach Abenteuern geweckt. Am liebsten würde er nur noch überm Erdreich herum kriechen und die bunte Welt entdecken.

Ach,“ seufzt Balduin, als er sich wieder in die Erde gräbt., „Ohne meine Freunde, Giuseppe und Henry ist das Wiesenreich nur halb so schön!’
Seine Augen beginnen zu leuchten: „Ich hab's: Ich werde die beiden einfach bitten mit mir auf die Erdoberfläche zu kommen und in meinem tollen Apfelhaus zu wohnen."

Freudig klopft Balduin mit seinem Körper gegen die Wände seines Erdganges. Mit diesem Signal spricht er mit seinen Regenwurmfreunden auch über weite Entfernungen. Jede Anzahl von Klopfern hat eine andere Bedeutung. Dieses Mal heißt es: „Henry, Giuseppe wir müssen uns dringend in unserem kleinen Erdloch zu einem gemütlichen Stelldichein treffen."
Nach einigen Minuten treffen sich alle drei in dem kleinen kugeligen Erdloch und umarmen sich erst einmal nach Regenwurm-Manier. Dann beginnt Balduin in den höchsten Tönen vom Wiesenreich und seinen Bewohnern zu erzählen. Seine Stimme überschlägt sich dabei beinah. So schnell fluten die Sätze aus seinen Gedanken. Die Gesichter der beiden Regenwürmer werden dabei immer starrer. Auch sie kennen Geschichten aus dem Wiesenreich, und die haben ihnen gar nicht gefallen:

Ob es nun der Wind Pusteruh war, der einen Regenwurm das Grausen gelehrt hat, oder das helle Sonnenlicht, das die Haut eines anderen Wurms fast verbrannt hat. Es gibt unzählige Geschichten vom Wiesenreich und sie sind selten für einen Wurm gut ausgegangen.

Allein schon das Sehen all der vielen Dinge wirkt auf die Kleinen wie eine Art Überfall.

Nein, für Henry und Giuseppe steht fest, das ist niemals ihre Welt!

Aber das wäre doch echt wurmig!“ versucht er seine Freunde zu überreden. „Stellt euch dass doch vor. Ein Apfel als Wohnung, so was besitzt kein anderer Wurm!“

Aber die beiden schütteln sich nur:

Wir fühlen uns in der Erde wohler!’ erklärt Henry.

Außerdem,’ erklärt Giuseppe weiter. „Mögen wir im Gegensatz zu dir keine Abenteuer. Wir sind froh, wenn wir einfach unser Leben leben können, ab und zu miteinander knuddeln und immer genug zum Fressen haben.“

Aber ich möchte nicht ohne euch gehen!’ bettelt Balduin.

Wenn wir so mutig wie du wären, würden wir mitgehen“, sagt Giuseppe. „ Aber, ganz gewiss gibt es oben im Wiesenreich noch andere, die die selben Dinge wie du lieben. So lernst Du neue Freunde kennen. Du musst nur die Augen aufmachen und dich umsehen.“

Außerdem’, erklärt Henry weiter, „kannst du uns immer gerne besuchen kommen, und uns von deinen tollen Abenteuern erzählen.“

Balduin nickt. Auch wenn er seine Freund nicht verlassen will, so spürt er genau, dass diese Erdbodenwelt nicht mehr wirklich seine Welt ist. So gräbt sich Balduin erneut durch die Erde, hinauf ins Wiesenreich.

Welche neuen Freunde er wohl kennen lernen wird?

Also: Dann schaut Euch mal auf einer Wiese um. Welche kleinen Tierchen, die dort so leben, könnte Balduin als Freunde gewinnen?

 

Wenn Ihr wollt, dann schickt mir einfach via Mail die Fotos von Euren Bildern, oder erzählt die Geschichte Euren Eltern, die diese aufschreiben und mir schicken dürfen.

Die besten werden auf der Seite hier veröffentlicht!




Anmerkungen:

Der Name Balduin  bedeutet:  kühner Freund

Der Wurm Henry stammt aus Frankreich und Giuseppe aus Italien. Von daher versteht Balduin nicht nur Deutsch, sondern auch Französisch und Italienisch.  Das Stück "Balduin der Regenwurm" kann von daher auch in andere Sprachen "übersetzt" werden - als ein Musical in zwei Sprachen.

Die Idee zu der Figur des Balduin hatte ich 1992, als ich einen Regenwurm in einem Salatkopf gefunden habe.




Balduin, der Regenwurm gibt es auch als Deutsch-Französisches Theaterstück 

für Kindergärten in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen (Muttersprachlerin)

in der entsprechenden Einrichtung! 


 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?