Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Balduin Rotschleif

Balduin ist ein ganz besonderer Regenwurm. Er ist gefühlsbetont, neugierig und offenherzig. Und so sehen und erleben die Kinder, dass man auch als sensibles Geschöpf stark sein und Probleme bewältigen kann.Balduin ist ein ganz besonderer Regenwurm. Er ist gefühlsbetont, neugierig und offenherzig. Und so sehen und erleben die Kinder, dass man auch als sensibles Geschöpf stark sein und Probleme bewältigen kann.

Zum Staunen und Mitmachen

Musiktheater für Kinder

 

Hier geht zum BlogHier geht zum BlogProjekt: Ich bin ein Wiesenheld - Wie Mini-Superhelden Mutter Natur helfen

Herzlich willkommen, liebe Freunde !

Informative Links für Erzieher und Eltern

 

Das Aktionsprogramm für mehr Jugendbeteiligung

Thematik Bildung und „Ich bin anders!’ Unter dem Motto "Nur wer was macht, kann auch verändern!" fördern wir, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), die Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb und der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) Initiativen und Projekte, die sich für mehr Jugendbeteiligung einsetzen. Mit dem Aktionsprogramm wollen wir Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 27 Jahren in Entscheidungsprozesse einbinden und deren gesellschaftspolitisches Engagement stärken. Mit dem Aktionsprogramm soll aber auch das Verständnis Erwachsener für die Belange und Interessen von Kindern und Jugendlichen geschärft werden.
www.du-machst.de

 

Andere Völker und Kulturen

Das Projekt „Ich bin anders. Du bist anders. Jeder ist einzigartig’ versteht sich als ein breit angelegtes Kita-Toleranzprojekt, bei dem sich 13 Kitas mit ca. 1500 Kindern im Landkreis Oberhavel zu einem Netzwerk formiert haben. Die Idee ist hierbei, bereits im Vorschulalter einen Beitrag zur Toleranz-Erziehung und zu einem friedlichen Miteinander zu leisten
www.buendnis-toleranz.de


Digitale Bibliothek zur Behindertenpädagogik / Integrative Pädagogik

In unserer Volltextbibliothek finden Sie Texte zu verschiedenen Themenbereichen, aber auch Zeitschriften und Rezensionen. Institut für Erziehungswissenschaften Uni Insbruck
http://bidok.uibk.ac.at


EUCREA

Als EUCREA Ende der achtziger Jahre begann, sich mit der Thematik "Kunst und Behinderung" auseinanderzusetzen, war die Szene gerade im Aufbruch. Eine ungeheure Euphorie herrschte, als man entdeckte, welches künstlerische Potential in behinderten Menschen stecken kann. Viele Projekte entwickelten sich, es ging konkret um die Unterstützung der behinderten Künstler und die Entdeckung einer neuen Kunstform in der bildenden und darstellenden Kunst. Dass bildnerische Werke behinderter Menschen schon in den dreißiger Jahren durch Prinzhorn und später dann von Jean Dubuffet gefördert und gesammelt wurden, war den wenigsten bekannt EUCREA ist • ein Netzwerk für behinderte Künstler EUCREA veranstaltet • Theater und Musikfestivals mit Künstlern aus verschiedenen Ländern Europas. • Tagungen und Seminare zum Thema Kunst und Behinderung. • Fortbildungen zum Thema Kunst und Behinderung EUCREA will • behinderte Künstler fördern und ihnen den Weg ins etablierte Kulturleben erleichtern. • ein öffentliches Forum für den internationalen Austausch unter Künstlergruppen bieten. • Koordinationspartner für die bestehenden Projekte und Impulsgeber für neue sein.
http://www.eucrea.de


Was ist Hochbegabung?

Hochbegabte Kinder zeichnen sich durch sehr früh entwickelte, weit überdurchschnittliche Fähigkeiten und Interessen aus, durch die sie Gleichaltrigen oft beträchtlich voraus sind. Dies kann den logisch-mathematischen, den sprachlichen, den musikalischen, den bildnerisch-künstlerischen, den sportlichen oder den sozialen Bereich -  manchmal auch mehrere dieser Bereiche gleichzeitig - betreffen.
Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. (DGhK)
Regionalverein Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.
Regionale Gruppen
Homburg => Dana Hoffmann
Tel.: (0 68 41) 75 91 54
E-mail: dana.m.hoffmannATweb.de

Saarbrücken => Margit Jung u. Gerhard Albrecht-Jung
Tel: (0 68 06) 79 72 3
E-mail: dghk-sbATsaarland-online.de

Kaiserslautern => Martina Stähler
Tel.: (0 63 01) 10 83

DGhK e.V.: Im Labyrinth: Hochbegabte Kinder in Schule und Gesellschaft, 2000
·   Begabte Kinder finden und fördern,1999
·   Schlichte-Hiersemenzel: Zu Entwicklungsschwierig-keiten hoch begabter Kinder und Jugendlicher in Wechselwirkung mit ihrer Umwelt, 2001
Kostenlos erhältlich: Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), Referat Öffentlichkeitsarbeit,
Postfach300235, 53182 Bonn,
Tel.: 01805-262302, Fax: 01805-262303;
E-Mail: books@bmbf.bund.de, Internet: http://www.bmbf.de



Balduin, der Regenwurm gibt es auch als Deutsch-Französisches Theaterstück 

für Kindergärten in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen (Muttersprachlerin)

in der entsprechenden Einrichtung! 


 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?